Feb 062013
 

Today we have received our shipment of model A Raspberrys – and of course we tried them with the TEK-BERRY case:

Raspberry-Pi-Model-A-im-TEKO-TEKBERRY-case

(Modell A in TEK-BERRY Gehäuse)

There will be rubber plugs available for the LAN port and the second USB port which are not present on the model A – but you can already use the case with it – it’s a solid fit Smile

In fact, we are going to offer a cased version very soon!

As a bonus, here’s a photo of PiFace along with our case:

PiFace-im-pi3g-Raspberry

 

You can buy both Model A and the PiFace Digital from our store, starting right now!

Feb 042013
 

Die Raspberry Pi Foundation hat jetzt das Raspberry Pi Modell A (256 MB) für Europa freigegeben.

Wie können Sie eins oder gleich mehrere in Ihre Hände kriegen?:

Raspberry Pi Modell A 256 MB jetzt online bei uns kaufen

raspberry-pi-modell-a-kaufenDas Model A ist bei uns im Shop verfügbar. Sie können das Raspberry Pi Modell A (256 MB) ab sofort in unserem Shop bestellen!

Bitte beachten Sie die verlängerte Lieferzeit von aktuell bis zu einer Woche aufgrund der voraussichtlich großen Nachfrage. Wir haben keine Bestelllimits – bestellen Sie so viele wie Sie brauchen und wollen.

 

Unterschiede – oder wofür brauche ich Modell A?

Model A des Raspberry Pis basiert auf dem Design des Model Bs. Durch weglassen des USB Controllers und des LAN-Ports konnten jedoch Einsparungen, sowohl in den Kosten, als auch im Stromverbrauch erzielt werden:

  Model A Model B
Speicher 512 MB 256 MB
USB Ports 2 1
LAN (Netzwerk) Port 10 / 100 Mbit/s keiner
Bauhöhe Standard, zwei USB Buchsen hoch flach
Stromverbrauch bis zu 1 A 1 / 3 von Model A
     
Einsatzbereich Desktop, Grafik, feste Installationen,
LAN-Netzwerkserver (Print, …), Home-Medienserver (XBMC)
autonome, batteriegetriebene Installationen, Solarbetrieb
Sensorik, Roboter, Elektronikansteuerung
Besonderheiten kompromisslose Raspberry Pi Leistung stromsparend, kompakt
     

 

Beide Raspberry Pis enthalten den gleichen hochleistungsfähigen BroadCom SoC (well – was die Grafik angeht Winking smile ), und abgesehen von LAN und USB die gleichen Ein- und Ausgänge.

Wir freuen uns auf Eure Ídeen, was man mit dieser “Light-“ Variante alles anstellen kann!

Ist das TEKBERRY kompatibel mit dem Raspberry Pi Model A?

Kurze Antwort: Ja.

Spezielle Gummi-Verschlüsse für die unbenutzen Öffnungen vom TEKO Gehäuse TEK-BERRY sind in Entwicklung (d.h. LAN, zweiter USB Port). Das Modell A kann aber auch jetzt schon im TEKBERRY sicher untergebracht werden. Falls Bedarf an einem Spezialgehäuse für das Model A besteht, bitte hier um Feedbackwir leiten es direkt an TEKO weiter!

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE